FUN-Driften

1. FUN-Driften-Challenge
war ein voller Erfolg!
05. Mai 2015

FUN-Driften

"Selbst ist der Mann(Frau)". Viele konnten mit dem Begriff FUN-Driften nichts anfangen, nicht nur zusehen war das Motto, sondern auch mitmachen. Nach einer perfekten Fahrerbesprechung mit Profis aus dem Motorsportbereich ging es nach dem freien Training um 12 Uhr mit dem Ersten Bewerb los. Der Motorsportprofi Florian Janits lies es sich nicht nehmen selbst den Parcour zu Testen.

zu den Fotos

Beschleunigung mit Zielbremsung

Beim Zweiten Bewerb ging es darum die Fahrzeuge solange wie möglich zu Beschleunigen, und danach mit einer Vollbremsung punktgenau zum Stillstand zu bringen. Hier wurden mitunter Geschwindigkeiten von über 120 km/h erreicht. Auch bei diesem Bewerb gab es eine Einlage mit einem Ferarri 360 Modena. Gelenkt wurde das Fahrzeug vom Obmann des MSC Steinberg, Motorsportoldie Heinz Janits.

zu den Fotos

WOK-Challenge

Beim Motorsport geht es nicht immer nur um Geschwindigkeit. Bei der WOK-Challenge wurde das auch unter Beweis gestellt, hier war Geschicklichkeit und Gefühl gefragt.

zu den Fotos

Side-Events

Autoausstellung, ÖAMTC Überschlag- und Crashsimulator, Ninebot, Motorradstuntshow, Dragstarshow usw. waren nur einige Side-Events. Die Zuschauer waren begeistert und man konnte nicht alltägliche Dinge ausprobieren. Unser Fotos sprechen Bände.

zu den Fotos

After-Race-Show

Kein Motorsportevent ohne Siegerehrung und After-Race-Party. Zu Klängen vom Duo Gren2enlos und DJ Kiru wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Nochmal recht herzlichen Dank für die Mitarbeiter im Grillwagen und im Racezelt.

zu den Fotos

Der MSC Steinberg bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und Sponsoren ohne die das Event nicht möglich gewesen wäre.

zu allen Fotos